Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 14.01.2019:

Seite 1 von 2

In der Mittelstufe werden die verschiedenen Tanzstile des orientalischen Tanzes ausprobiert und durch Choreografien vertieft. Mimik und Ausdruck sind ebenfalls Inhalt. Alles in allem mit viel Freude und Spaß am Tanz, entsteht ein Ort der Begegnung und der Kreativität. Yasmina ist ausgebildete Lehrerin und Tänzerin für den orientalischen Tanz und unterrichtet seit 1995. Infos auch über sie: 015221908444.

auf Warteliste Musikalische Spuren - V15101-2

( ab Mo., 14.1., 15.30 Uhr )

Sie doch hoffentlich nicht! Denn sonst wäre dieser Kurs überhaupt nichts für Sie!
Die Sitzplätze in Opernhäusern sind schon lange nicht mehr nur für einen kleinen Club elitärer Bildungsbürger reserviert. Opernmusik ist uns vertrauter, als wir annehmen und begegnet uns ständig. Ob in TV-Werbespots, als Filmmusik oder als Pop-Variante gesungen von drei, fünf oder sogar zehn berühmten Tenören.
Opern sind uns gar nicht so fremd, wie wir annehmen und die Handlung mancher Oper wäre schnell klar, wenn da nicht die oft unverständliche Sprache wäre.
Im Kurs beschäftigen wir uns mit »Großen Stimmen« bedeutender Sängerinnen und Sänger.
Eine musikalische Vorbildung ist nicht notwendig, sondern eher der Wunsch nach Genuss, Entspannung und interessanten Informationen.
Rhythmus pur und »handgemacht«. Beim mehrstimmigen Zusammenspiel von Trommeln (Congas bzw. deren afrikanische Verwandten) und anderen Percussion Instrumenten (Glocken etc.) kann man überraschend schnell Erfolgserlebnisse erzielen, aber auch in Richtung Kommunikation und Meditation experimentieren.
In den Ursprungsländern ist diese Musik ein wichtiger Bestandteil im kulturellen Leben, weil sie die Menschen in allen Lebenssituationen begleitet und ihnen Identität und Zusammenhalt vermittelt.
Abgerundet wird der Kurs durch Einblicke in afrikanischen Tanz, Rhythmusübungen und Infos zum sozialen und kulturellen Hintergrund.
Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein eigenes Instrument (große Afrodrum oder Conga) mitgebracht wird!
Andernfalls können Trommeln gegen eine Leihgebühr von 12,00 € gestellt werden. Diese bitte am ersten Abend beim Kursleiter entrichten.
Stufe A1

Sie können am Ende dieser Stufe:

- Vertraute Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird.

- Einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern und Plakaten.

- Sich in knappen Worten verständigen.

- Kurze, einfache Postkarten schreiben und Formulare ausfüllen.
Stufe A1
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Vertraute Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird.
- Einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern und Plakaten.
- Sich in knappen Worten verständigen.
- Kurze, einfache Postkarten schreiben und Formulare ausfüllen.
Stufe A2
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Das Wesentliche in kurzen, klaren und einfachen Mitteilungen verstehen.
- Kurze, einfache Texte lesen (z. B. Anzeigen, persönliche Briefe).
- Sich mit einfachen Sätzen in einfachen Situationen des Alltags verständigen.
- Kurze, einfache Notizen, Mitteilungen und persönliche Briefe schreiben.
Stufe B1
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Die Hauptinformationen verstehen, wenn es um Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
- Texte verstehen, in denen sehr gebräuchliche Alltags- oder Berufssprache vorkommt.
- An Gesprächen über Familie, Hobbys, Arbeit, Reisen oder aktuelle Ereignisse teilnehmen.
- Einfache, zusammenhängende Texte über vertraute Themen schreiben
Für Teilnehmende mit guten Kenntnissen aus der Niveaustufe B1. Die Bereitschaft zu intensiver und regelmäßiger Hausarbeit wird vorausgesetzt.

Zur Ermittlung Ihrer Kursstufe machen Sie bitte online unter www.klett-langenscheidt.de unter »Aspekte« einen Einstufungstest.

Bitte bringen Sie zum Kursbeginn das Lehrbuch mit.
Für Teilnehmende mit guten Kenntnissen aus der Niveaustufe B2. Die Bereitschaft zu intensiver und regelmäßiger Hausarbeit wird vorausgesetzt.

Zur Ermittlung Ihrer Kursstufe machen Sie bitte online unter www.klett-langenscheidt.de unter »Aspekte« einen Einstufungstest.
Dieser Kurs ist geeignet für Teilnehmende, die intensiv und effektiv Deutsch lernen möchten mit dem Ziel (bei Bedarf) eine DSH 1 oder B2 - Prüfung erfolgreich zu absolvieren oder mit dem Ziel die deutsche Sprache mithilfe von Grammatik besser zu beherrschen.
Die Teilnehmenden müssen sich nicht unbedingt auf einem B1 Niveau befinden. Am Anfang des Kurses wird die komplette B1 - Grammatik wiederholt. Ebenso können auf Wunsch Hausaufgaben vergeben werden, die besprochen und korrigiert werden.
Achtung: Dieser Kurs ist kein vom JobCenter geförderter DeuFöv-Kurs!

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Tel.: 0271 404-3000
Fax: 0271 404-3069
E-Mail: vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr  8.30 - 12.00 Uhr
Di  8.30 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr