Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 19.05.2020:

Seite 1 von 2

auf Warteliste Lesen und Schreiben - W18001-3

( ab Di., 19.5., 18.00 Uhr )

Die Kursteilnehmenden lernen das Alphabet und haben noch sehr große Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben einzelner Wörter und einfacher Texte. Im Vordergrund der Kursarbeit stehen die Erarbeitung eines Grundwortschatzes, der sicher gelesen und geschrieben werden kann und der Ausbau der Lesefertigkeit.
Sie möchten das Malen mit Acrylfarben erlernen, oder Sie haben schon erste Erfahrungen gesammelt und möchten diese weiter vertiefen. Dazu ist besonders die didaktische Methode des »Atelierbetriebes« geeignet, die hier im Kurs zur Anwendung kommt: Spezielle, individuelle Betreuung und Förderung sowie Expertentipps bei der Realisierung der eigenen Arbeiten.
Wir entdecken in der Natur unzählige Pflanzen, Bäume, Blumen und Gräser.
In diesem Kurs geht es um eine besondere Art von Pflanzen, die Wild- und Heilkräuter.
Viele sind unbekannt, manche ärgern uns und mit der einen oder anderen hat man schon seine Erfahrung gemacht. Gegenwärtig wird das Bewusstsein für die Natur wieder neu entdeckt. Altbewährtes Wild- und Heilkräuterwissen findet den Weg zurück in unseren Alltag. Wer sich mit ihnen beschäftigt, entdeckt bald ihre Einzigartigkeit für Körper, Seele und Geist. Die Natur schenkt uns Farben, Düfte, Geschmack, Wohlbefinden, Freude und Vielfalt durch den Wechsel der Jahreszeiten.
Wir beschäftigen uns mit Heilpflanzen, deren Wirkweisen und Anwendungen nach traditioneller, volks- oder naturheilkundlicher Art zur Anregung der Selbstheilungskräfte, Förderung der Regeneration, Unterstützung des Wohlbefindens, sowie deren Verwendung in der Wildkräuterküche. Neben dem Kennenlernen von Pflanzenportraits wollen wir Pflanzenauszüge, Körperpflegeprodukte und kleine Leckereien aus der Kräuterküche herstellen. In jedem Kurs findet ein Kräuterspaziergang statt.

Simone Gobrecht, Kräuterfrau und Aromaexpertin.

Pro Kurstag werden 3,00 € Materialkosten direkt mit der Kursleiterin abgerechnet.

freie Plätze Online-Kurs Feierabend-Yoga - W323122-3

( ab Di., 19.5., 19.30 Uhr )

Der erste Schritt auf die Matte hat oft profane Gründe. Ob zu viel Gewicht, Stress, Rückenschmerzen oder Schlafstörungen - meist will man etwas loswerden. Wenn Du Dich darauf einlässt, erlebst Du nach einigen Sitzungen plötzlich etwas ganz Besonderes: dass Yoga Dein Leben bereichert. Für einige ist es die innere Ruhe, das Abschalten und Krafttanken. Für andere ist es mehr Beweglichkeit und ein besseres Körpergefühl, weniger Schmerzen und mehr Kraft und Balance.
Yoga kann jedem geben, was er gerade braucht - ganz individuell. Spüre am eigenen Körper, wie Dein Leben größer wird, wenn du den Raum auf der Matte eroberst.
Entdecken Sie, was Prominente schon seit Jahren wissen. Pilates-Training verbessert Ihre Körperform - und zwar auf Dauer. Kein Wunder also, dass Pilates inzwischen die beliebteste Fitnessmethode weltweit ist und ihre Fangemeinde rasant wächst. Das verdankt sie einer einzigen simplen Tatsache: Pilates funktioniert!
Pilates ist ein Ganzkörpertrainingskonzept mit einem einzigartigen System aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Ursprünglich hieß die aus den 20er Jahren stammende Methode »Contrology« und wurde später nach seinem Entwickler Joseph H. Pilates neu benannt.
Pilates-Training verbindet fließende Bewegungen aus der Körpermitte mit bewussten Atemtechniken, ohne spirituell zu sein. Der Fokus liegt dabei auf dem Zusammenspiel der Beckenbodenmuskeln und der tiefen Bauch- und Rückenmuskeln. Egal welchen Alters Sie sind und in welchem Gesundheitszustand. Das Pilates-Training ist individuell gestaltbar und für jeden geeignet.
Pilates-Training - das ist Wohlbefinden für Körper und Seele.
»Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus,
nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.« Joseph Pilates

Vor Kursbeginn bitte keine ausgiebige Mahlzeit zu sich nehmen.
Gehmeditation ist eine wunderbare Methode, den Geist zur Ruhe zu bringen.
Der Kurs beinhaltet das Erlernen des bewussten und achtsamen Gehens im Fluss der eigenen Atmung.
Kleine Pausen nutzen wir für Bewegungen aus dem Qi Gong und der meditativen Atemgymnastik.
Der Rundweg im schönen Buchen-Eichenwald ist eben und ca. 1,3 km lang. Bitte festes Schuhwerk tragen und ca. 1 Stunde vorher keine schwere Mahlzeit zu sich nehmen.

Astrid Osterod ist Trainerin für Rehabilitations- und Präventionssport DTB / Rückenschulleiterin / Lehrerin für Entspannungstechniken und Meditation.
Stufe A1
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Vertraute Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, wenn langsam und deutlich gesprochen wird.
- Einzelne Wörter und ganz einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern und Plakaten.
- Sich in knappen Worten verständigen.
- Kurze, einfache Postkarten schreiben und Formulare ausfüllen.

Nach 4 bis 6 Kursen haben Sie das Ende einer Niveaustufe erreicht, abhängig von der Geschwindigkeit, mit der im Kurs gearbeitet wird. Pro Kurs erarbeiten Sie in der Regel zwei bis vier Lektionen des Lehrbuchs.
Stufe A2
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Das Wesentliche in kurzen, klaren und einfachen Mitteilungen verstehen.
- Kurze, einfache Texte lesen (z. B. Anzeigen, persönliche Briefe).
- Sich mit einfachen Sätzen in einfachen Situationen des Alltags verständigen.
- Kurze, einfache Notizen, Mitteilungen und persönliche Briefe schreiben.

Nach 4 bis 6 Kursen haben Sie das Ende einer Niveaustufe erreicht, abhängig von der Geschwindigkeit, mit der im Kurs gearbeitet wird. Pro Kurs erarbeiten Sie in der Regel zwei bis vier Lektionen des Lehrbuchs
Stufe A2
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Das Wesentliche in kurzen, klaren und einfachen Mitteilungen verstehen.
- Kurze, einfache Texte lesen (z. B. Anzeigen, persönliche Briefe).
- Sich mit einfachen Sätzen in einfachen Situationen des Alltags verständigen.
- Kurze, einfache Notizen, Mitteilungen und persönliche Briefe schreiben.

Nach 4 bis 6 Kursen haben Sie das Ende einer Niveaustufe erreicht, abhängig von der Geschwindigkeit, mit der im Kurs gearbeitet wird. Pro Kurs erarbeiten Sie in der Regel zwei bis vier Lektionen des Lehrbuchs
Stufe B1
Sie können am Ende dieser Stufe:
- Die Hauptinformationen verstehen, wenn es um Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
- Texte verstehen, in denen sehr gebräuchliche Alltags- oder Berufssprache vorkommt.
- An Gesprächen über Familie, Hobbys, Arbeit, Reisen oder aktuelle Ereignisse teilnehmen.
- Einfache, zusammenhängende Texte über vertraute Themen schreiben

Nach 4 bis 6 Kursen haben Sie das Ende einer Niveaustufe erreicht, abhängig von der Geschwindigkeit, mit der im Kurs gearbeitet wird. Pro Kurs erarbeiten Sie in der Regel zwei bis vier Lektionen des Lehrbuchs.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Telefon:  0271 404-3000
Fax:        0271 404-3069
E-Mail:    vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 
8.30 - 12.00 Uhr

Dienstag
14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr