Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 28.10.2020:

Seite 1 von 1

Wir besuchen einzelne Weinbaugemeinden, lernen Land und Leute, Wein und Winzer kennen, Essen, Trinken, Entspannen, Freizeitgestaltung. Dabei stehen Wein und Weinkultur im Vordergrund. Sie hören etwas über die dort lebenden Menschen, die Pflanzen, die Bodenarten und die Besonderheiten des Klimas. Sie erhalten einen Einblick in die Betriebsphilosophie, die hinter den vorgestellten Weinen steckt.
An den Abenden lernen Sie die unbeschwerte Lebensweise, Humor, Geschichte und Geschichtchen kennen. Die Weindörfer haben oft eine erstaunliche Vielzahl an historischen Gebäuden und Kunstschätzen zu bieten. Sie tauchen ein in die Weinkultur und probieren ihre Weine.
An den Abenden wird auch grundlegendes und aktuelles Weinwissen vermittelt.
Auch für Einsteiger*innen geeignet.
Die Abende werden visuell mit entsprechenden PowerPoint-Bildern unterstützt.

Für die Weinproben selbst wird eine Umlage erhoben, die direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen ist.
»Siegen ist der Stolz des Landes, die heilige Stadt der Berge des westfälischen Südens. Von dem Wege nach der Halde der Johannishütte ist die Stadt ein herrlich aufgebautes Jerusalem. Im Mittelalter, als ihre dichtgeschlossene, blendend weiße Häusermasse noch von einem Mauergürtel zusammengehalten war, muss sie ungemein prächtig ausgesehen haben. Doch auch heut ist's ein Anblick, wohl wert hellsten Zujubelns. Im nahen und weiteren Kreis ein wundersamer Bergekranz, der den Blick in die Welt einengt und auf das Städtewunder zu seinen Füßen zwingt.« (Mielert, Fritz, 1920: Das schöne Westfalen. Dortmund)
Dieses historische Siegen ist im Bombenhagel und dem Feuersturm des 16. Dezember 1944 untergegangen. Bis heute trauern viele Siegener diesem Erscheinungsbild der Vorkriegszeit nach. Dabei übersehen sie leider, dass die Leistung des Wiederaufbaus der zerstörten Stadt im Vergleich zu den meisten anderen Städten mit ähnlichem Schicksal eine Erfolgsgeschichte darstellt. Das Ergebnis kann aus heutiger Sicht als beispielhafte Lösung im traditionellen Stil betrachtet werden, die eine tragfähige Grundlage für ein nachhaltig schönes Stadtbild bildet.
Wesentliches Prinzip der Planung war damals - im Gegensatz zu den »modernen« verkehrsgerechten Wiederaufbauten mit neuer Architektur - die Beibehaltung des Stadtgrundrisses, der Parzellierung und die Erhaltung der prägenden Merkmale der Architektur - die steilen Schieferdächer und weißen Wandflächen. Nicht selbstverständlich war in anderen Städten die Rekonstruktion der wichtigsten Imageträger: der Schlösser, der Kirchen und des Rathauses.

Anmeldung erforderlich! (Teilnehmer*innenzahl begrenzt)
Telefon 0271 404-3000, E-Mail vhs@siegen.de oder persönlich.

auf Warteliste Funktionelles Pilates Training - Y33312-1

( ab Mi., 28.10., 18.00 Uhr )

Du wünschst Dir mehr Fitness und einen definierteren Körper?
Das schaffen wir gemeinsam mit viel Spaß mit Mix aus funktionellem Training und Übungen aus dem Pilates. Besonders trainiert wird die Bauchmuskulatur, aber auch Beine, Rücken und Po. Der Beckenboden wird stets mit angesprochen, wodurch sich eine Vielzahl von Beschwerden lösen lassen, wie: Rücken- und Knieschmerzen, Inkontinenz, ISG-Probleme und Beckenschiefstand usw. Daraus resultieren dynamischen Bewegungen und eine aufrechte Haltung.
Alle Übungen gibt es in verschiedenen Abstufungen und können auch zu Hause gemacht werden.
Wir beenden die Einheit mit einer wohltuenden Lockerung des Bindegewebes, Faszien Training und unterschiedlichen Entspannungsmethoden.
Für eine bessere Körperwahrnehmung trainierst du am besten in Socken oder barfuß.

Petra Völkel ist Ernährungsberaterin, Pilates - und Entspannungstrainerin, Bewegungspädagogin, Fitness- und Gesundheitstrainerin.

fast ausgebucht Funktionelles Pilates Training - Y33313-1

( ab Mi., 28.10., 19.10 Uhr )

Du wünschst Dir mehr Fitness und einen definierteren Körper?
Das schaffen wir gemeinsam mit viel Spaß mit Mix aus funktionellem Training und Übungen aus dem Pilates. Besonders trainiert wird die Bauchmuskulatur, aber auch Beine, Rücken und Po. Der Beckenboden wird stets mit angesprochen, wodurch sich eine Vielzahl von Beschwerden lösen lassen, wie: Rücken- und Knieschmerzen, Inkontinenz, ISG-Probleme und Beckenschiefstand usw. Daraus resultieren dynamischen Bewegungen und eine aufrechte Haltung.
Alle Übungen gibt es in verschiedenen Abstufungen und können auch zu Hause gemacht werden.
Wir beenden die Einheit mit einer wohltuenden Lockerung des Bindegewebes, Faszien Training und unterschiedlichen Entspannungsmethoden.
Für eine bessere Körperwahrnehmung trainierst du am besten in Socken oder barfuß.

Petra Völkel ist Ernährungsberaterin, Pilates - und Entspannungstrainerin, Bewegungspädagogin, Fitness- und Gesundheitstrainerin.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Telefon:  0271 404-3000
Fax:        0271 404-3069
E-Mail:    vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 
8.30 - 12.00 Uhr

Dienstag
14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr