Sie befinden sich hier:
News-Artikel

FOTO-VORTRAG: Das „Gartenreich Dessau-Wörlitz“ in Sachsen-Anhalt


22. Mai 2022, 15.00 - 16.30 Uhr, Dr. Scharf

Sonntag 22.5.2022, 15.00 - 16.30 Uhr

Die Wörlitzer Parkanlagen in der Nähe von Dessau sind ein Gesamtkunstwerk der Garten-gestaltung von internationalem Rang. Angelegt ab 1765 von Fürst Leopold III Friedrich Franz von Anhalt gehören sie seit zwanzig Jahren zum UNESCO-Welterbe. Der Fürst schwärmte von Englischen Landschaftsgärten und er verfolgte als humanistisch gesinnter, aufgeklärter Fürst ein in seiner Zeit einmaliges Programm zur Landesverschönerung und Lebens-verbesserung in seinem (kleinen) Fürstentum. Er wollte das Nützliche mit dem Schönen verbinden. Das gesamte „Gartenreich“ umfasst heute eine Fläche von 142 km² entlang der Elbe im Biosphärenreservat Mittelelbe.
Das einmalige Areal aus Parkanlagen, Seen und Wasserläufen sowie Schlössern und antiken Gebäudekopien kann mit Booten („Gondeln“) oder zu Fuß erkundet werden. Die Vielfalt und Schönheit wird in Fotos vorgestellt. Dabei werden die Gesamtidee der weitläufigen Anlage erläutert und die historischen Hintergründe vermittelt.

KrönchenCenter, Vortragsraum,
Markt 25, 57072 Siegen

Anmeldung erforderlich!
Telefon 0271 404-3000
E-Mail vhs@siegen.de
KrönchenCenter, Vortragsraum,
Markt 25, 57072 Siegen


Zurück