Kursangebote >> Programmbereiche >> Kultur und Kreativität >> Mensch und Tier >> Hunde >> Gesundheit und Ernährung

Seite 1 von 1

freie Plätze Eigene Hundekekse backen - W29800-1

( ab Sa., 12.10., 10.00 Uhr )

Jeder macht was Ihm gefällt und wir helfen, dass dabei ein Hundekeks raus kommt.

Wir unterstützen bei der Zusammenstellung der Zutaten und bei dem Verhältnis der Zutaten zueinander, damit es eine backfähige Masse wird. Außerdem unterstützen wir beim Backen, bis hin zur Lagerung. Gerne möchten wir auch bei der Formgebung helfen, so daß Sie am Ende mit dem nach Hause gehen, was Sie sich vorgenommen haben, Oder etwas ganz anderem, was Ihnen aber umso mehr gefällt.

Grundsätzlich mögen Hunde sehr gerne vegane oder vegetarische Rezepte. Es wäre schön bei dieser Gelegenheit einen Beitrag für das allgemeine Tierwohl zu leisten und möglichst fleischarm oder fleischlos zu backen. Wer Fleisch verwenden will, bitte aus artgerechter Haltung. Auch Käse und Eier bitte nur aus tierfreundlicher Produktion. Einfach, um einen Beitrag zu leisten für eine besser Welt.

Bringen Sie bitte mit:
3 kg Möhren, 2 kg Kartoffeln, Knoblauch, 1 kg Reis, 1 kg Broccoli, 1 kg Zucchini, 2 Knollen Fenchel, Dicke Bohnen (gekocht im Glas) 500 gr., 1 l Olivenöl, 1 l Sonnenblumenöl, Walnüsse 300 gr. (ohne Schale), 500 gr. Tofu (natur, ungeräuchert), Sonnenblumenkerne ohne Schale 200 gr., 500 gr Maismehl, 1 kg Dinkelmehl 650 er oder 1050er, 500 gr Äpfel
... und natürlich alles sonst, was Sie gerne verbacken möchte.

www.hunsfutter.eu
Wir backen ein Knusperhaus für unseren Hund. Es sieht aus wie ein Knusperhaus für Kinder, ist aber 100% gesund für unseren haarigen Freund.
Bei diesem Seminar leiten wir Sie an, selber ein Knusperhaus zu kreieren. Dazu machen wir zusammen einen Teig, der gesund ist für Hunde. Daraus backen wir die einzelnen Hausteile und die reichhaltige Dekoration. Am zweiten Tag kleben wir mit Mehlkleber, der aussieht wie Zuckerguss, die Hausteile zusammen und dekorieren.
Gerne können Sie eine unserer Hausschablonen benutzen, aber wir freuen uns natürlich besonders, wenn Sie Ihr eigener Architekt sein möchten und alles anders machen. Wir wollen gerne dabei helfen, dass am Ende ein Knusperhaus daraus wird.
Bitte bringen Sie am zweiten Tag einen Karton mit, um die Häuser transportieren zu können.
Die Zutaten für das Häuschen bringen wir mit.
In dieser Veranstaltung geht es darum, Ihnen zu vermitteln, wie man ganz einfach für seinen Hund kochen kann.
Wichtig ist uns dabei, dass wir eine Anleitung geben, Ihren Hund gesund zu ernähren und dabei sogar noch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, Umweltschutz und für das Tierwohl allgemein zu leisten. Wir stellen Rezepte vor, die wir unseren eigenen Hunden kochen und mit denen wir sie schon viele Jahre sehr gut ernähren.

Gerne würden wir diese Gelegenheit nutzen, um anzuregen, Fleisch wegzulassen oder zumindest stark zu reduzieren. Wer dennoch Fleisch verkochen will, möchte bitte Fleisch (ca. 500 gr egal von wem) aus artgerechter Haltung mitbringen und ebenso bei den Eiern (10 Stück) darauf achten, dass sie aus tiergerechter Haltung stammen.
Bei unserem Treffen werden wir aus den Zutaten verschiedene Rezepte vorstellen und dann zubereiten, sodass dann jeder etwas zum Verfüttern mit nach Hause nehmen kann. Dafür bitte entsprechende Gefäße mitbringen.
Für diesen Kurs würden wir pro Teilnehmer bitten mitzubringen:
3 kg Möhren, 2 kg Kartoffeln, Knoblauch, 1 Kg Reis, 1 Kg Broccoli, 1 kg Zucchini, 2 Knollen Fenchel, Dicke Bohnen (gekocht im Glas) 500 gr., 1 l Olivenöl, 1 l Sonnenblumenöl, Wallnüsse 300 gr. (ohne Schale), 500 gr. Tofu (natur, ungeräuchert), Sonnenblumenkerne ohne Schale 200 gr., 500 gr Maismehl.
www.hundsfutter.eu

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Tel.: 0271 404-3000
Fax: 0271 404-3069
E-Mail: vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr  8.30 - 12.00 Uhr
Di  8.30 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr