Seite 1 von 1

freie Plätze Handlettering - Die Fortsetzung - Y24127-1

( ab Sa., 7.11., 9.30 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer*innen, die schon Erfahrungen im Handlettering besitzen oder schon an einem Grundlagenworkshop bei Frau Sondermann teilgenommen haben.
Es werden unterschiedliche Schriften, Schreibwerkzeuge und Techniken sowie auch Materialien ausprobiert. ... könnte ja gut werden!
Weihnachten naht ...und Sie sind auch kein Liebhaber von den klassischen SOS-Geschenken (Socken-Oberhemd-Schlips)? Stattdessen bereitet es Ihnen viel Freude, Selbstgestaltetes oder etwas ganz Persönliches zu verschenken? Dann sind Sie hier genau richtig! Die Weihnachtszeit eignet sich wunderbar zum »Handlettern«.

Ob für Weihnachtsgrüße, Geschenkanhänger, persönlich Beschriftetes oder auch adventliches Dekorieren. Lassen Sie sich inspirieren und anleiten, z. B. alte Weihnachtsdeko aufzupeppen oder mit zauberhaft Handgeschriebenem liebe Menschen zu beglücken. Allein für Ihre eigenen Ideen werden diese vier Stunden vermutlich zu kurz sein .... so dass Sie diese im Anschluss mit Freude noch zu Hause umsetzen werden. Nicht zuletzt werden Sie in dem Workshop für ein paar Stunden den Weihnachtsstress völlig vergessen, wenn Sie in die Welt der Buchstaben eingetaucht sind. Es lohnt sich also doppelt für Sie!
Auch wenn die eigene Handschrift vielleicht nicht gerade nach kunstvoller Schönschrift aussieht oder sogar kaum lesbar ist: Schön schreiben kann jeder, unabhängig von Alter, Handschrift oder Vorkenntnissen - auch Sie! Das Handlettering (also das Buchstaben zeichnen) ist eine angesagte und dabei sehr entspannende Art, kleine Botschaften, Karten, Geschenkanhänger, Lieblingssprüche oder, oder, oder ... persönlich, liebevoll und edel zu gestalten. Ganz nebenbei trainieren Sie übrigens laut Forschungsergebnissen auch noch Ihr Gehirn!

Sie erhalten in diesem Workshop einen Überblick über die nahezu unüberschaubare Vielfalt an Stiften, Materialien, Herangehensweisen und Techniken, die für einen gelungenen Einstieg nötig und geeignet sind. Nach anfänglichen Schreibübungen werden Sie die ersten Kunstwerke selbst anfertigen, mit denen Sie viel Freude schenken können.

freie Plätze Handlettering - Die Fortsetzung - Y24127-2

( ab Sa., 20.2., 9.30 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an die Teilnehmer*innen, die schon Erfahrungen im Handlettering besitzen oder schon an einem Grundlagenworkshop bei Frau Sondermann teilgenommen haben.
Es werden unterschiedliche Schriften, Schreibwerkzeuge und Techniken sowie auch Materialien ausprobiert. ... könnte ja gut werden!
Wohl jeder besitzt heute einen Computer oder ein Tablet, um alles »Schriftliche« digital und anschaulich erledigen zu können. Doch gerade in dieser Zeit der Digitalisierung gewinnt eins an besonderem Wert: Handarbeit oder in diesem Fall auch ganz ursprünglich mit Feder und Tinte Handgeschriebenes, was natürlich ganz viel Persönliches zum Ausdruck bringt. Hier ist jedes Werk ein Unikat und allein dadurch wertvoll. Da die mit Tinte geschriebenen Buchstaben nicht mit einem »Klick« rückgängig gemacht und korrigiert werden können, erfordert das Schreiben die volle Konzentration und wird damit zu einem achtsamen und geradezu meditativen Hobby, in dem man Zeit und Raum vergisst. Und ganz »nebenbei« entstehen tolle Namenskärtchen, Grußkarten etc.
Sie bekommen eine Einführung in die verschiedenen Arten der Spitzfederkalligraphie und lernen Utensilien und Grundlagen kennen. Nach dem ersten »Einschreiben« und Üben mit Feder und Tinte werden Sie sich dann an erste Karten und kreative Projekte trauen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - aber auch nicht hinderlich.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte weitere Details beachten
Bitte weitere Details beachten

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Telefon:  0271 404-3000
Fax:        0271 404-3069
E-Mail:    vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 
8.30 - 12.00 Uhr

Dienstag
14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr