Kursangebote >> Programmbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Persönlichkeitsbildung >> Wein- / Sektseminar

Seite 1 von 1

freie Plätze Das Verkosten gereifter Weine - V10905-2

( ab Mi., 23.1., 19.00 Uhr )

Das Verkosten gereifter Weine ist ein besonderes Thema, bei dem man nicht weiß, wie einem die Weine schmecken bis die Flasche geöffnet ist und der Wein im Glas vor einem steht. Sie lernen die geschmacklichen Unterschiede zwischen älteren, gereiften und frischen Weinen kennen. Es wird darüber informiert, worauf man beim Kauf von besonderen Weinen, z. B. eines Geburtsjahrganges, achten muss und wie er gelagert werden sollte. Das Verkosten älterer Weine bietet immer einen Anlass, sich nochmal an das Jahr zurückzubesinnen, aus dem der Wein stammt. Auch das ist ein Element der Weinkultur.
Der Vortrag wird visuell mit entsprechenden PowerPoint-Bildern unterstützt.
Für die Weinproben selbst wird eine Umlage erhoben, die direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen ist.

freie Plätze Weinseminar - Basiskurs - V10903-2

( ab Mi., 6.2., 19.30 Uhr )

Die Teilnehmenden erlernen im Seminar die Technik des Weinprobierens mit Beurteilung und Ansprache der Weine und werden mit dem Lesen von Etiketten in Hinblick auf Qualitätsstufen, Geschmacksangaben, Rebsorten usw. vertraut gemacht. Die wichtigsten weißen und roten Rebsorten werden mit ihren Sortenmerkmalen vorgestellt und probiert.
Darüber hinaus wird die Weinbereitung mit Lese, Herbstkontrolle, Gärung, Abstich, Schwefelung, Anreicherung, Schönung usw., sowie die Kulturgeschichte der Rebe und des Weinbaues behandelt. Zwei Abende sind den 13 Deutschen Weinanbaugebieten gewidmet. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Grundzüge des Weinrechts und neutrale Hinweise für den Weineinkauf und Lagerung von Weinen.
Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
Die Abende werden visuell mit entsprechenden PowerPoint-Bildern unterstützt.
Für die Weinproben selbst wird eine Umlage erhoben, die direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen ist.

freie Plätze Sekt, ein schäumender Genuss - V10909-3

( ab Mi., 8.5., 19.30 Uhr )

Sekt, Schaumwein, Champagner, Perlwein, Prosecco,... es gibt viele Begriffe, die einem beim Einkauf eines schäumenden Getränkes begegnen. In dem Sektseminar lernen Sie die Besonderheiten der Sektherstellung und der Geschmacksangaben, das richtige Verkosten und auch die Auswahl der richtigen Gläser kennen. Ein Ausflug in die Geschichte und Entwicklung der Schaumweine zeigt eine spannende und hochinteressante Vergangenheit.
Die verschiedenen Betriebsformen wie Sektkellereien, Winzersekterzeuger und Sektmanufakturen runden das Thema ab. Zu den einzelnen Themen werden die passenden Sekte probiert. Die Abende werden visuell mit entsprechenden Powerpoint-Bildern unterstützt. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Für die Sektproben selbst wird eine Umlage erhoben, die direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen ist.
Im Mai 2010 wurden am Siegener Giersberg die ersten Reben vom Siegerländer Weinkonvent gepflanzt. Mit Solaris und Regent wurden pilzwiderstandsfähige Rebsorten gewählt. 2018 steht der fünfte Weinjahrgang im Ertrag. Wir lassen die Arbeit im Silberfuchs Revue passieren und sprechen dabei über die Arbeit der Winzer während einer ganzen Vegetationsperiode. Als besondere Rarität werden wir auch Weine von den Vorjahren probieren. Der erste Abend findet im VHS-Gebäude statt, die weiteren Termine werden wir bei der Arbeit an den Reben im Weinberg selbst verbringen. Wecken, Wurst und Wein dürfen da auch nicht fehlen. Witterungsbedingt können diese Termine erst später endgültig abgestimmt werden. Die Abende werden visuell mit entsprechenden Powerpoint-Bildern unterstützt. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Für die Weinproben selbst wird eine Umlage erhoben, die direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen ist

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Tel.: 0271 404-3000
Fax: 0271 404-3069
E-Mail: vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr  8.30 - 12.00 Uhr
Di  8.30 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr