Kursangebote >> Programmbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Frauen

Seite 1 von 3

Wunderschöne Bewegungen können wir im orientalischen Tanz erlernen. Diese beschränken sich nicht nur auf die Hüfte, sondern bereichern unser Bewegungsrepertoire ganzkörperlich. Basisbewegungen- Schritte- und erste Kombinationen hinterlassen einen ersten Eindruck von diesem weiblichsten aller Tänze. Bei weiteren Fragen, M. Bingel: 015221908444.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, falls vorhanden ein Hüfttuch und Turnschläppchen mit.
In der Mittelstufe werden die verschiedenen Tanzstile des orientalischen Tanzes ausprobiert und durch Choreografien vertieft. Mimik und Ausdruck sind ebenfalls Inhalt. Alles in allem mit viel Freude und Spaß am Tanz, entsteht ein Ort der Begegnung und der Kreativität. Yasmina ist ausgebildete Lehrerin und Tänzerin für den orientalischen Tanz und unterrichtet seit 1995. Infos auch über sie: 015221908444.
Dieser Kurs wendet sich hauptsächlich an die Frauen, die in der Mitte Ihres Lebens stehen.
Dies ist eine Zeit, in der Umbrüche stattfinden und sich Lebensinhalte ändern. Einiges wird in Frage gestellt und geprüft. Was bedeutet es eigentlich, Frau zu sein? Wie fühle ich mich in meinem Körper? Mit anderen Frauen in ruhiger, entspannender Kurszeit Kraft, Stärke und Gelassenheit erlangen ist das Ziel. Inneres Gleichgewicht mit unserer kraftvollen Weiblichkeit verbinden und miteinander austauschen. Ruhige Übungseinheiten in Anlehnung an den orientalischen Tanz entspannen uns in der Wochenmitte. Info Margit Bingel: 015221908444.

Die Dozentin ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Siegen. Sie ist ausgebildet als Zahnarzthelferin, Reiki 1+2, Demenzhelferin und ausgebildete Lehrerin für Orientalischen Tanz.
Die Behandlung von Einwänden und Gegenargumenten wird in diesem Dahms-Seminar trainiert. Dadurch werden die Teilnehmenden in schwierigen Verhandlungen sicher, überzeugend und selbstbewusst. Wir werden den aktiven Wortschatz erweitern, damit auch in den Stresssituationen der harten Auseinandersetzung die erforderlichen Worte spontan einfallen. Dadurch wird deutlich schneller und besser reagiert. Es werden die Dahms-Techniken der Schlagfertigkeit vermittelt und in verschiedenen praktischen Übungen effizient trainiert. Die Abwehr unfairer aggressiver Angriffe bildet einen weiteren Schwerpunkt dieses Seminars, das auf den bewährten Dahms-Trainingskonzepten aufbaut. Die Teilnehmenden reflektieren Situationen aus ihrer eigenen Praxis, in denen sie Angriffen und unfairen Mitteln des Gegners ausgesetzt waren. Unsere reichen Erfahrungen in der Optimierung von Einwandbehandlung und Angriffsabwehr, die wir in vielfältigen Trainings- und Coachingprozessen gesammelt haben, sichern den Praxistransfer für die Teilnehmenden. Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie auch über die Internetseite des Dahms-Privatinstitutes (www.schlagfertigkeitstraining.de).

Christoph Dahms war 1990 der erste Trainer, der in sein Programm das Thema Schlagfertigkeit aufgenommen hat. Dieses damals außergewöhnliche Konzept ist kontinuierlich optimiert und neuen Erkenntnissen angepasst worden. Inzwischen ist es bestens bewährt und von Tausenden genutzt worden. Es enthält praxisnahe Techniken und effiziente Trainingsverfahren, die es Interessierten erlauben, ihre Schlagfertigkeit mit professionellen Methoden zu verbessern.

Seminarinhalte:
- mit Angriffen sicher argumentativ umgehen
- aktiv Zuhören, um Gegenargumente zu entkräften
- in Gesprächen auf unfaire Strategien geeignet reagieren
- Einwände und (unfaire) Angriffe schlagfertig behandeln
- Dahms-Schlagfertigkeitstechniken gezielt einsetzen
- Manipulation erkennen und abwehren
- professionell Beeinflussungsprozesse gestalten
- eigene Betroffenheit überwinden
- mit Störern erfolgreich umgehen
- aktiven Wortschatz erweitern
- unfairer Dialektik erfolgreich begegnen
- Erfahrungsaustausch mit Teilnehmenden und Trainer
- Umsetzungshinweise für den effizienten nachhaltigen Praxistransfer
- bewährte Trainingsmöglichkeiten für die Zeit nach dem Seminar

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die auf unfaire Dialektik, Einwände und Angriffe schnell und richtig reagieren möchten.

Für Seminarunterlagen muss eine Gebühr von 14,00 € entrichtet werden.
Dieser Kurs wendet sich hauptsächlich an die Frauen, die in der Mitte Ihres Lebens stehen.
Dies ist eine Zeit, in der Umbrüche stattfinden und sich Lebensinhalte ändern. Einiges wird in Frage gestellt und geprüft. Was bedeutet es eigentlich, Frau zu sein? Wie fühle ich mich in meinem Körper? Mit anderen Frauen in ruhiger, entspannender Kurszeit Kraft, Stärke und Gelassenheit erlangen ist das Ziel. Inneres Gleichgewicht mit unserer kraftvollen Weiblichkeit verbinden und miteinander austauschen. Ruhige Übungseinheiten in Anlehnung an den orientalischen Tanz lassen uns entspannt ins Wochenende starten.
Info Margit Bingel: 015221908444.

Die Dozentin ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Siegen. Sie ist ausgebildet als Zahnarzthelferin, Reiki 1+2, Demenzhelferin und ausgebildete Lehrerin für Orientalischen Tanz.
Wie decke ich Rötungen oder Augenringe ab? Welche Lidschattenfarbe passt zu mir? Wo kommt das Rouge hin? In diesem Kurs werden diese und weitere Fragen beantwortet, um Ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen. Bitte kommen Sie möglichst ungeschminkt zum Kurs. Sie dürfen Ihre eigenen Schminksachen (wenn vorhanden) mitbringen.
Gegen eine Materialgebühr von 5,00 € können Materialien zur Verfügung gestellt werden.
Der Tanz mit zwei Schleiern ist ein besonderes Erlebnis. Hier werden die Handgriffe und wichtige Technikelemente erarbeitet und zu einer Teilchoreografie zusammengefügt. Der Umgang mit dem Einzelschleier ist Voraussetzung für diesen Workshop.
Bitte zwei Halbrund-Schleier mitbringen. Falls nicht vorhanden, vorher telefonisch bei Yasmina zur Ausleihe erfragen: 015221908444.
Gemeinsam finden wir heraus, welche Farben die positive Ausstrahlung Ihres Gesichts unterstreichen. Ich zeige Ihnen:
- wie man die richtige Make-up-Farbe findet
- wie man mit Rouge die Proportionen beeinflussen kann
- wie man Rötungen oder Flecken verschwinden lassen kann
- den sicheren Umgang mit verschiedenen Schminkutensilien

Tipps und Tricks aus der Visagistik runden den Workshop ab und zeigen den Weg zu einem frischen und natürlichen Tages-Make-up. Mit etwas Übung gelingt das in 5-7 Minuten.
Ich verwende ausschließlich Produkte aus der Naturkosmetik.

Bitte mitbringen, falls vorhanden: Stirnband, kleiner Standspiegel, zwecks Klärung das eigene Schminktäschchen.

Bitte bringen Sie 4,00 € für die Materialkosten mit, die bei der Kursleiterin entrichtet werden.

Gabriele Hörnig, Farb- Stil- und Imageberaterin, Visagistin, Bewerbungs- und Knigge-Trainerin für Jugendliche

freie Plätze Farb-Stil-Image Seminar WOCHENENDE - V13355-1

( ab Sa., 17.11., 10.00 Uhr )

Sie möchten jeden Tag gut aussehen und sympathisch wirken, sind sich aber oft unsicher, was Ihnen wirklich gut steht. Egal ob Größe XS oder XXL. Ihr Kleiderschrank gibt nie her, was Sie suchen?
Ich zeige Ihnen anhand einer individuellen Analyse, welche Farben und Formen Ihren Teint und Ihre Figur am besten zur Geltung bringen:
- Wie Sie Problemzonen am geschicktesten kaschieren können
- Wie eine Grundgarderobe für den Alltag oder Beruf aussehen kann
- Mit welchen Accessoires Sie optimal ergänzen können
- Welche Frisur und Haarfarbe am besten zu Ihrem Typ passt
Gerne können Sie Kleidungsstücke mitbringen, bei denen Sie unsicher sind.
Ein persönlicher Farb-Pass kann bei der Kursleiterin erworben werden.

Sie haben die Möglichkeit gleich im Anschluss am Kurs »Schminken mit Naturkosmetik« teilzunehmen.

Gabriele Hörnig, Farb- Stil- und Imageberaterin, Visagistin, Bewerbungs- und Knigge-Trainerin für Jugendliche.
Wunderschöne Bewegungen können wir im orientalischen Tanz erlernen. Diese beschränken sich nicht nur auf die Hüfte, sondern bereichern unser Bewegungsrepertoire ganzkörperlich. Basisbewegungen- Schritte- und erste Kombinationen hinterlassen einen ersten Eindruck von diesem weiblichsten aller Tänze. Bei weiteren Fragen, M. Bingel: 015221908444.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, falls vorhanden ein Hüfttuch und Turnschläppchen mit.

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Tel.: 0271 404-3000
Fax: 0271 404-3069
E-Mail: vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr  8.30 - 12.00 Uhr
Di  8.30 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr