Kursangebote >> Programmbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Frauen

Seite 1 von 2

In der Mittelstufe werden die verschiedenen Tanzstile des orientalischen Tanzes ausprobiert und durch Choreografien vertieft. Mimik und Ausdruck sind ebenfalls Inhalt. Alles in allem mit viel Freude und Spaß am Tanz, entsteht ein Ort der Begegnung und der Kreativität. Yasmina ist ausgebildete Lehrerin und Tänzerin für den orientalischen Tanz und unterrichtet seit 1995. Infos auch über sie: 015221908444.

auf Warteliste Flamenco für Frauen - V13550-2

( ab Do., 7.2., 18.30 Uhr )

Flamenco ist eine Kunst, deren Wiege in Andalusien liegt und deren Ursprung die Fusion verschiedener Kulturen ist, die über Jahrhunderte zusammen lebten: Die arabische, jüdische, christliche und die der Zigeuner. Dennoch divergieren die Theorien bezüglich des eigentlichen Ursprungs, der sowohl in Indien, Afrika aber auch in Amerika vermutet wird. Flamenco, der gewöhnlich als Tanz und Gesang der Zigeuner gesehen wird, ist Ausdruck der unterschiedlichsten Gefühle und Emotionen sowohl des Einzelnen als auch des Volkes.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereits in Flamenco reingeschnuppert oder in anderen Tanzstilen Erfahrung gesammelt haben. Es wird eine Rumba-Choreografie gelehrt.

Dieser Kurs stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig.

Bitte bringen Sie Flamencoschuhe mit Absatz und Übungs-Rock mit.
Marie Juchacz war 1919 die erste Frau, die vor einem deutschen Parlament gesprochen hat: »Es ist das erste Mal, dass eine Frau als Freie und Gleiche im Parlament zum Volke sprechen darf, und ich möchte hier feststellen, und zwar ganz objektiv, dass es die Revolution gewesen ist, die auch in Deutschland die alten Vorurteile überwunden hat.« (19. Februar 1919 vor der Nationalversammlung in Weimar)

Marie Juchacz gehört zu den großen Politiker/innen Deutschlands. Von 1920 bis 1933 war sie Abgeordnete des Reichstages und kämpfte in der Ersten deutschen Republik für das Ziel der Errichtung eines demokratischen Wohlfahrtsstaates. Sie musste als Sozialdemokratin und politische Gegnerin des Nationalsozialismus 1933 sofort aus Deutschland fliehen. Im Dezember 1919 hatte Marie Juchacz die Arbeiterwohlfahrt als übergreifende Organisation gegründet, die sie nach ihrer Rückkehr nach Deutschland 1949 bis zu ihrem Tode im Jahr 1956 weiter begleitete.

Die VHS Siegen präsentiert zum Weltfrauentag 2019 ausgesuchte Bilder aus den beiden Ausstellungen: »Über den Tag hinaus. Eine Erinnerung an Marie Juchacz« (Arbeiterwohlfahrt Kreis Siegen-Wittgenstein) und »für eine bessere Welt!« Die ersten Frauen in der Sozialdemokratie (SPD Bundesvorstand). Die umfangreichen Ausstellungen von Dr. Marlies Obier reisten bereits bundesweit.
Gemeinsam finden wir heraus, welche Farben die positive Ausstrahlung Ihres Gesichts unterstreichen. Ich zeige Ihnen:
- wie man die richtige Make-up-Farbe findet
- wie man mit Rouge die Proportionen beeinflussen kann
- wie man Rötungen oder Flecken verschwinden lassen kann
- den sicheren Umgang mit verschiedenen Schminkutensilien

Tipps und Tricks aus der Visagistik runden den Workshop ab und zeigen den Weg zu einem frischen und natürlichen Tages-Make-up. Mit etwas Übung gelingt das in 5-7 Minuten.
Ich verwende ausschließlich Produkte aus der Naturkosmetik.

Bitte mitbringen, falls vorhanden: Stirnband, kleiner Standspiegel, zwecks Klärung das eigene Schminktäschchen.

Bitte bringen Sie 4,00 € für die Materialkosten mit, die bei der Kursleiterin entrichtet werden.

Gabriele Hörnig, Farb- Stil- und Imageberaterin, Visagistin, Bewerbungs- und Knigge-Trainerin für Jugendliche

fast ausgebucht Farb-Stil-Image Seminar WOCHENENDE - V13356-2

( ab Sa., 16.3., 10.00 Uhr )

Sie möchten jeden Tag gut aussehen und sympathisch wirken, sind sich aber oft unsicher, was Ihnen wirklich gut steht. Egal ob Größe XS oder XXL. Ihr Kleiderschrank gibt nie her, was Sie suchen?
Ich zeige Ihnen anhand einer individuellen Analyse, welche Farben und Formen Ihren Teint und Ihre Figur am besten zur Geltung bringen:
- Wie Sie Problemzonen am geschicktesten kaschieren können
- Wie eine Grundgarderobe für den Alltag oder Beruf aussehen kann
- Mit welchen Accessoires Sie optimal ergänzen können
- Welche Frisur und Haarfarbe am besten zu Ihrem Typ passt
Gerne können Sie Kleidungsstücke mitbringen, bei denen Sie unsicher sind.
Ein persönlicher Farb-Pass kann bei der Kursleiterin erworben werden.

Sie haben die Möglichkeit gleich im Anschluss am Kurs »Schminken mit Naturkosmetik« teilzunehmen.

Gabriele Hörnig, Farb- Stil- und Imageberaterin, Visagistin, Bewerbungs- und Knigge-Trainerin für Jugendliche.
Diese Veranstaltung richtet sich an alle Frauen, die in manchmal harten Auseinandersetzungen überzeugen möchten.
Frauen müssen in schwierigen Situationen beruflich und privat sicher und selbstbewusst auftreten. Sie müssen schnell und geschickt mit Worten umgehen, um in Auseinandersetzungen zu bestehen. Die Schwerpunkte dieses Seminars sind:
1. Der Umgang mit Betroffenheit
2. Der richtige Einsatz der Körpersprache
3. Die Erweiterung des Wortschatzes
4. Die Abwehr unfairer Angriffe und Einwände

Frauen, die auch in schwierigen Situationen ihre »Frau« stehen, wirken sicher und überzeugend. Sie entwickeln Selbst-Autorität und werden selbstbewusster.
Seminarinhalte:
- mit Konfliktsituationen sicher argumentativ umgehen
- mit Betroffenheit umgehen
- Mut zur schlagfertigen Antwort entwickeln
- Autorität aus sich heraus entwickeln
- eigene Begeisterungsfähigkeit entwickeln
- schlagfertig reagieren
- selbstbewusster werden

Für Seminarunterlagen muss eine Gebühr von 14,00 € entrichtet werden.
Wunderschöne Bewegungen können wir im orientalischen Tanz erlernen. Diese beschränken sich nicht nur auf die Hüfte, sondern bereichern unser Bewegungsrepertoire ganzkörperlich. Basisbewegungen- Schritte- und erste Kombinationen hinterlassen einen ersten Eindruck von diesem weiblichsten aller Tänze. Bei weiteren Fragen, M. Bingel: 015221908444.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, falls vorhanden ein Hüfttuch und Turnschläppchen mit.
In der Mittelstufe werden die verschiedenen Tanzstile des orientalischen Tanzes ausprobiert und durch Choreografien vertieft. Mimik und Ausdruck sind ebenfalls Inhalt. Alles in allem mit viel Freude und Spaß am Tanz, entsteht ein Ort der Begegnung und der Kreativität. Yasmina ist ausgebildete Lehrerin und Tänzerin für den orientalischen Tanz und unterrichtet seit 1995. Infos auch über sie: 015221908444.
Dieser Kurs wendet sich hauptsächlich an die Frauen, die in der Mitte Ihres Lebens stehen.
Dies ist eine Zeit, in der Umbrüche stattfinden und sich Lebensinhalte ändern. Einiges wird in Frage gestellt und geprüft. Was bedeutet es eigentlich, Frau zu sein? Wie fühle ich mich in meinem Körper? Mit anderen Frauen in ruhiger, entspannender Kurszeit Kraft, Stärke und Gelassenheit erlangen ist das Ziel. Inneres Gleichgewicht mit unserer kraftvollen Weiblichkeit verbinden und miteinander austauschen. Ruhige Übungseinheiten in Anlehnung an den orientalischen Tanz entspannen uns in der Wochenmitte. Info Margit Bingel: 015221908444.

Die Dozentin ist Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Siegen. Sie ist ausgebildet als Zahnarzthelferin, Reiki 1+2, Demenzhelferin und ausgebildete Lehrerin für Orientalischen Tanz.
Aus Massivholz wird mit Hilfe einfacher Elektrowerkzeuge ein zusammenklappbares Bett-Tischchen hergestellt.
Der Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse
- im Umgang mit der Stichsäge, Bohrmaschine und Akkuschrauber
- typische Arbeitsgänge wie exaktes Zuschneiden, Dübeln und Verschrauben
- fachgerechtes Schleifen und Tipps zur Oberflächenbehandlung

Alle Arbeitsschritte werden ausführlich erklärt, es sind keine Grundkenntnisse notwendig!
Werkzeuge und Maschinen werden zur Verfügung gestellt.
Sie lernen die entsprechenden Maschinen fachgerecht zu handhaben und nehmen am Ende des Kurses das Bett-Tischchen fertig montiert mit nach Hause.

Bitte die Materialgebühr von 39,00 € für das Bett-Tischchen am Kurstag mitbringen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Tel.: 0271 404-3000
Fax: 0271 404-3069
E-Mail: vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr  8.30 - 12.00 Uhr
Di  8.30 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr