Kursangebote >> Programmbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Studienfahrten | Tagesfahrten

Seite 1 von 1

freie Plätze Tagesfahrt nach Siegburg - W08200-1

( ab Mi., 4.12., 8.45 Uhr )

Siegburg? Diese Kreisstadt hat gewiss mehr zu bieten als einen neuen ICE-Bahnhof: Als Ort großer politischer, religiöser, kultureller, wirtschaftlicher Bedeutung ist Siegburg eine Stadt voller Geschichte und voller Geschichten, dessen Zentrum sich in den Adventswochen zum »Mittelalterlichen Markt« verwandelt.

Zusammen mit dem in Siegen bekannten Siegburger Philosophen Bertrand Stern wollen wir uns zunächst im Stadtmuseum am Markt der Stadtgeschichte (samt Hexenverfolgung), der Töpferei, der Musik (Engelbert Humperdinck) widmen; dann erwandern wir den historischen Stadtkern und entdecken wir einige der interessanteren und pittoresken Aspekte Siegburgs bevor wir auf den Michaelsberg steigen, um die Kirche der ehemalige Abtei zu besichtigen, welche, nachdem sich die Benediktiner verabschiedet haben, nun einer neuen Zukunft als »Katholisch-Soziales Institut« entgegensieht.

Nach dieser kulturhistorischen Erkundung haben Sie die Möglichkeit, den »Mittelalterlichen Markt« zu genießen: In einer sehr stimmungsvollen Atmosphäre erwarten Sie musikfreudige und derbe Spielleute, alte Handwerke und die betörenden Düfte des Orients. Danach werden auch Sie sicherlich ausrufen: »Ich hab' gar nicht gewusst, dass Siegburg so viel Interessantes bietet!«

Leitung: Andreas Richter/ Bertrand Stern

Treffpunkt: Hauptbahnhof Siegen, Eingangshalle 08.45 Uhr
Abfahrt: Siegen Hbf. 09.10 Uhr, Gleis 54
Ankunft: Siegburg 10.13 Uhr
Rückkehr: Abfahrt Siegburg: 17.46 Uhr
Ankunft: Siegen Hbf. 18.50 Uhr, Gleis 54

Leistungen: Fahrt im Regional- Express, Führungen und Eintritt

Achtung: für die Tagesfahrt gibt der Siegener Ausweis nicht!

freie Plätze Tagesfahrt nach Wiesbaden - W08201-3

( ab So., 26.4., 8.00 Uhr )

Wir fahren in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden!
Bekannt als Regierungssitz, als Kurstadt, als Filmkulisse (z. B. für die aktuelle ZDF-Serie »Der Staatsanwalt«), für seine Lage zwischen Taunus und Rhein, für Schlösser wie beispielsweise Schloss Biebrich, für seine Prachtstraßen und die Quellen, die schon die Römer nutzten (»Aquae Mattiacorum« Name der römischen Siedlung).

Mit dem Reisebus geht es von Siegen direkt in die Wiesbadener Innenstadt.
Unsere Stadtführung gibt eine allgemeine Einführung in die Stadtgeschichte und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Wiesbadens. Das historische Fünfeck umrundet den Bereich mit der Altstadt, dem Schloss, dem Rathaus, dem Kochbrunnen und der Marktkirche, in dem wir uns bewegen. Aber es geht auch auf die andere Seite der Wilhelmstrasse über das Bowling Green zum Kurhaus und Kurpark. Zur Mittagszeit haben Sie Gelegenheit zur Einkehr in ein Café oder Restaurant in der Wiesbadener
Innenstadt. (Speisen und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten.)

Nachmittags fahren wir mit der Nerobergbahn auf den Neroberg. Von dort oberhalb der Weinberge und über dem Nerotal bietet sich Ihnen der schönste Blick auf Wiesbaden. Die Wiesbadener nutzen ihren Hausberg für Ausflüge ins Grüne mit der ganzen Familie, beispielsweise zum Picknick am Turm, zum Kletterpark oder ins Opelbad.
Wir gehen zu Fuß zur Russischen Kirche, die ab 1847 errichtet wurde, anlässlich des Todes der russischen Zarennichte Elisabetha.
Am frühen Abend machen wir uns auf den Heimweg nach Siegen.
Bei entsprechender Wetter und Straßenlage führt uns der Heimweg über den Taunus vorbei am Jagdschloss Platte, ganz am Rand des Wiesbadener Stadtgebietes.

Eingeschlossene Leistungen:
- Fahrt im Fernreisebus
- Eintritte, Führungen, Fahrt mit der Nerobergbahn
- Informationsmaterial zu Ihrer Reise

Teilnehmende sollten gut zu Fuß sein, da wir durch die Innenstadt und auch über den Neroberg ins Tal laufen.

Reisebegleitung: Barbara Stammer

Ihr Reisepreis: 70,00 € pro Person
Achtung: für die Studienfahrt gilt der Siegener Ausweis nicht!

Anmeldeschluss: 29. März 2020

Ansprechpartnerinnen an der VHS:
Gabriele Krämer (0271 404-3053) und Tina Wegener (0271 404-3048)

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Tel.: 0271 404-3000
Fax: 0271 404-3069
E-Mail: vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr  8.30 - 12.00 Uhr
Di  8.30 - 12.00 u. 14.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 u. 14.00 - 18.00 Uhr