Kursangebote >> Programmbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Persönlichkeitsbildung >> Kunstausstellungen

Seite 1 von 1

Ausstellungseröffnung: Montag, 11.10.2021, 18.00 Uhr

Begrüßung: Andreas Richter, VHS Siegen
Grußworte: Steffen Mues, Bürgermeister der Stadt Siegen /
Ingrid Tielsch, Vorsitzende des Fördervereins der VHS Siegen

Claude Pruvot war 14 Jahre alt, als sie ihren ersten Zeichenkurs an der Ecole des beaux-arts in Valenciennes besuchte.
Obwohl sie im Laufe der Jahre Malkurse verschiedener Institute absolvierte wie zum Beispiel der VHS, bildete sie sich vor allem autodidaktisch weiter und perfektionierte so ihren Stil.
Die Malerei ließ sie nie los, so begann nach ihrer beruflichen Tätigkeit an der VHS Siegen eine intensive künstlerische Phase ihres Lebens. Seitdem malt sie fast jeden Tag.

Der Covid-Lockdown hat auch für Claude Pruvot alles verändert: die Entschleunigung des Alltags mit dem Ergebnis noch mehr freie Zeit zu haben - also auch mehr Zeit zum Malen. Dabei ist Malen für sie kein Zwang, keine tägliche Pflicht. Vielmehr malt sie ihre Bilder in Öl auf Leinwand aus purer Freude und Spaß, um ihre Gefühle und Fantasie zum Ausdruck zu bringen.
»Eine farblose Welt ist eine tote Welt« ist eines ihrer Leitmottos, nach denen sie malt.
Beim Betrachten ihrer Bilder wird schnell klar, warum Albert Einsteins Ausspruch »Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt« Leitfaden ihrer künstlerischen Programmatik ist.
Ihre Inspiration nimmt sie aus der Betrachtung der Natur, aus ihrer Phantasiewelt oder aus den Werken von Künstlern wie Matisse, Klee, Derain, Ernst, u.a.
Claude Pruvot greift ihr Schaffen auf, um deren Werke und Welt zu verstehen und zu verinnerlichen ohne den Anspruch zu haben, eine Kopie des Originals herzustellen.

Mit ihrer Ausstellung will die Künstlerin allen Malenden Mut machen, eigene Werke mit Freude zu zeigen, ohne jede Scheu ganz nach Marcel Duchamps: »Je feindlicher die Kritik ist, desto mehr sollte der Künstler ermutigt sein«.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag 9 bis 21 Uhr,
Samstag 10 bis 13 Uhr,
an Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Ausstellungseröffnung: Montag, 11.10.2021, 18.00 Uhr

Begrüßung: Andreas Richter, VHS Siegen
Grußworte:
Steffen Mues, Bürgermeister der Stadt Siegen /
Ingrid Tielsch, Vorsitzende des Fördervereins der VHS Siegen

Claude Pruvot war 14 Jahre alt, als sie ihren ersten Zeichenkurs an der Ecole des beaux-arts in Valenciennes besuchte.
Obwohl sie im Laufe der Jahre Malkurse verschiedener Institute absolvierte wie zum Beispiel der VHS, bildete sie sich vor allem autodidaktisch weiter und perfektionierte so ihren Stil.
Die Malerei ließ sie nie los, so begann nach ihrer beruflichen Tätigkeit an der VHS Siegen eine intensive künstlerische Phase ihres Lebens. Seitdem malt sie fast jeden Tag.

Der Covid-Lockdown hat auch für Claude Pruvot alles verändert: die Entschleunigung des Alltags mit dem Ergebnis noch mehr freie Zeit zu haben - also auch mehr Zeit zum Malen. Dabei ist Malen für sie kein Zwang, keine tägliche Pflicht. Vielmehr malt sie ihre Bilder in Öl auf Leinwand aus purer Freude und Spaß, um ihre Gefühle und Fantasie zum Ausdruck zu bringen.

»Eine farblose Welt ist eine tote Welt« ist eines ihrer Leitmottos, nach denen sie malt.
Beim Betrachten ihrer Bilder wird schnell klar, warum Albert Einsteins Ausspruch »Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt« Leitfaden ihrer künstlerischen Programmatik ist.

Ihre Inspiration nimmt sie aus der Betrachtung der Natur, aus ihrer Phantasiewelt oder aus den Werken von Künstlern wie Matisse, Klee, Derain, Ernst, u.a.

Claude Pruvot greift ihr Schaffen auf, um deren Werke und Welt zu verstehen und zu verinnerlichen ohne den Anspruch zu haben, eine Kopie des Originals herzustellen.

Mit ihrer Ausstellung will die Künstlerin allen Malenden Mut machen, eigene Werke mit Freude zu zeigen, ohne jede Scheu ganz nach Marcel Duchamps: »Je feindlicher die Kritik ist, desto mehr sollte der Künstler ermutigt sein«.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag 9 bis 21 Uhr,
Samstag 10 bis 13 Uhr,
an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Bitte weitere Details beachten
Bitte weitere Details beachten

Kontakt

Volkshochschule Siegen

Markt 25
57072 Siegen

Telefon:  0271 404-3000
Fax:        0271 404-3069
E-Mail:    vhs@siegen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 
8.30 - 12.00 Uhr

Dienstag
14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr